Platzbelegung 24.–26.5.

Freitag, 24.Mai

16:00 Uhr:
Junioren U14 IV vs. RW Eckenheim Plätze: 1-4

Samstag, 25.Mai

9:00 Uhr:
Juniorinnen U18 vs. SC 1880 Plätze: 1-3
Junioren U18 vs. TC Bad Vilbel Plätze: 4-6
Damen 50 vs. SV 07 Bischofsheim Plätze: 7-9
Junioren U18 III vs. TK Langen Plätze:10-13

14:00 Uhr:
Herren 50 II vs. Westerb. Eschborn II Plätze: 1-3
Junioren U12 vs. SW Frankfurt Plätze: 4-7
Juniorinnen U12 vs. FTC Palmengarten Plätze:10-13

Sonntag, 26.Mai

9:00 Uhr:
Herren II vs. TC Diedenbergen Plätze: 1-3
Damen III vs. Wiesbadener THC Plätze: 7-9
Herren 40 II vs. TC Bad Vilbel IV Plätze:10,11
Damen IV vs. TC Biblis Plätze:12,13

11:00 Uhr:
Damen 30 vs. TA TSV Neuenstadt Plätze: 4-6
14:00 Uhr:
Herren IV vs. TUS Griesheim Plätze: 1-3
Damen 30 II vs. TC Niddapark II Plätze:10-13

Platzbelegung 17.–19. Mai

Freitag, 17.Mai

16:00 Uhr:
Junioren U14 vs. Palmengarten II Plätze: 1,2
Juniorinnen U14 vs. SC 1880 Plätze: 3,4
Junioren U14 II vs. Bad Vilbel II Plätze: 5,6
Junioren U10 vs. FTC Palmengarten Plätze: 7,8
Juniorinnen U10 vs. FTC Palmengarten Plätze: Halle

Samstag, 18.Mai

9:00 Uhr:
Junioren U18 vs. TEC Darmstadt Plätze: 1-3
Damen 50 vs. MSG TV Biebertal Plätze: 4-6
Juniorinnen U18 II vs. Kl.-Krotzenburg Plätze: 7,8
Junioren U18 IV vs. RW Giessen II Plätze: 10,11
Junioren U18 V vs. TC Eschersheim II Plätze: 12,13

14:00 Uhr:
Herren 50 vs. BW Bad Camberg Plätze: 1-3
Herren 50 III vs. Lichtluftbad II Plätze: 4-7
Junioren U12 III vs. TC Niddapark Plätze: 8,9
Junioren U12 II vs. MSG Nordwest Plätze:10-13

Sonntag, 19.Mai

9:00 Uhr:
Damen II vs. BC Fürth Plätze: 1-3
Herren III vs. KTC Bad Wilhelmshöhe Plätze: 4-6
Herren 30 vs. TEC Darmstadt Plätze: 7-9
Herren 30 II vs. Westerbach Eschborn Plätze:10-12

14:00 Uhr:
Herren V vs. FTC Palmengarten III Plätze: 1-3
Damen 30 III vs. TUS Makkabi Plätze: 4-7

Platzbelegung 10.–12. Mai

Freitag, 10.Mai

16:00 Uhr:
Junioren U14 III vs. TC Niddapark Plätze: 1,2
Junioren U14 IV vs. Harheim/Niederurs. Plätze: 3,4
Junioren U10 vs. SW Frankfurt Plätze: 5,6

Samstag, 11.Mai

9:00 Uhr:
Junioren U18 II vs. TC Bad Soden Plätze: 1-3
Junioren U18 III vs. TGS Bieber Plätze: 4-6
Junioren U18 IV vs. RW Bad Nauheim Plätze: 7,8
Junioren U18 V vs. TC Bad Vilbel IV Plätze: 12,13
Herren 60 vs. SV Oberrad Plätze: 10,11

14:00 Uhr:
Damen 40 vs. TV Buchschlag Plätze: 1-3
Juniorinnen U12 vs. TC Niddapark Plätze: 4-7
Junioren U12 I vs. Junioren U12 II Plätze:10-13

Sonntag, 12.Mai

9:00 Uhr:
Herren II vs. TK Langen Plätze: 4-6
Herren 30 vs. Bergen Enkheim Plätze: 7-9
Damen III vs. TC Olympia Lorsch II Plätze:10-12

11:00 Uhr:
Damen 30 vs. SC Safo Plätze: 1-3

14:00 Uhr:
Herren IV vs. Wiesbadener THC II Plätze: 4-6
Herren VI vs. TC Bad Vilbel III Plätze: 7-9

NEWSLETTER: Wieder erfolgreiche Eintrachtjugend auf Turnieren

Finn siegt in Steinheim

Ende März gewann Finn Brenner bei den 8. LK Steinheimer Open in der U 12. Im Endspiel besiegte er Tom Nase vom TC Neu Anspach 4:6 6:3 10:5.

Kay mit tollem 2.Platz

Bei TC BW Leimen Indoor Turnier spielte unser U14 Spieler Kay Goedecke groß auf. Erst besiegte er Philipp Gonzalvez vom TC Grün Weiss Mannheim klar mit 6:0 und 6:0. In der drauf folgenden Runde mußte Noah Schindler vom TC Gundelfingen dran glauben. Kay gewann 3:6;6:4;10:8 in einem hart umkämpften Match. Im Halbfinale kam es zum Duell mit Julius Bungenberg vom TC Rotenbühl Saarbrücken. Hier behielt er mit 6:4 und 6:2 die Oberhand. Im Finale ebenfalls ein guter Auftritt. Trotzdem reichte es am Ende nicht zum großen Coup.Rene Jung vom Tennisinternat Kaiserslautern gewann gegen Kay knapp mit 4:6, 6:3 und 10:3.

Heimsieg beim Eagle Clay Cup

Petar Krcmar gewann seine 4er Gruppe beim Heimturnier des Eagle – Clay Cups. Beim zum zweiten Male ausgerichteten LK Aktiven – Turnier in den Traglufthallen gewann unser U18 Spieler erst im Halbfinale deutlich mit 6:1 und 6:0 gegen Mathias Besser aus Birstein. Anschließend setzte er sich im Finale mit 6:4 und 6:4 gegen Filip Jovanovic aus Buchschlag durch.

Jugend BZM Ende März

Nachdem schon alle Altersklassen im Verlauf des Winters bei der Eintracht ausgetragen wurden, kamen Ende März nun noch die Kleinsten an die Reihe. Und bei den Junioren waren 2 Eintrachtbrüder erfolgreich.

In der U8 holte sich Ferdinand Feilcke den Titel. In den Gruppenspielen siegte er deutlich mit 12:3 und 13:0 gegen seine Gegner. Im Finale gewann der Youngster mit 12:5 gegen Nisi Tiam vom SC 1880 Frankfurt.

Sein Bruder Carl spielte ebenso ein starkes Turnier. Nach zwei deutlichen Siegen traf er im Halbfinale auf Mateo Nidelat vom SC 1880 und siegte mit 2:6, 6:4 und 10:2. Auch im Finale zeigte er tolles Tennis, mußte sich aber Johann Schick vom FTC Palmengarten mit 4:6 und 6:7 geschlagen geben.

Vitus Bellmann holte sich eine starken 3.Platz.

Simon Weidl sorgt weiter für Furore

Anfang April absolvierte Simon eine einwöchige Turnierreise nach Spanien um sich auf die Sand für die Saison einzuspielen. Das Turnier waren die Memorial Roberto Vizcaino Internationalen ITF Seniors Open in Barcelona.

Unser Herren 30 Hessenligaspieler gewann sensationell das Grade 3 Altersklassen Herren 35 Turnier. Das Event fand Anfang April in einer der bekanntesten Tennisanlagen von Barcelona statt ,im Club de Tenis Barcino. Im Viertelfinalspiel gegen den Spanier Nacho Castella hat sein Gegner nach einem Spielstand von 6:4 3:0 aufgegeben. Nachdem Viertelfinalsieg gewann Simon im Halbfinale mit einem deutlichen 6:2 6:0 gegen den Franzosen Hamid Dehimi.

Im Final schlug er nach einer überzeugenden Leistung den Spanier Pau Campo Armengol ( ITF 51) mit 6:3 6:1. Der Turniersieg kam etwas überraschend, da Simon die meiste Zeit in den letzten Wintermonaten am Riederwald hauptsächlich auf den Rebound Ace Plätzen trainierte.

Durch den Turniersieg hat er sich weitere 80 ITF Weltranglisten Punkte für die Altersklasse 35 erspielt und hat sich auf der ITF Weltrangliste auf Platz 89 verbessert.

Premiere für Felix

Felix Bevc wurde im März erstmals Adler des Monats. Er erhält die Auszeichnung für seinen grandiosen Adler Cup Sieg bei der Eintracht (siehe vergangenen Newsletter). Durch die starken drei Turniertage, in denen er sehr viele höher platzierte Spieler schlug und kämpferisch alles aus sich heraus holte, hat er die Auszeichnung sich redlich verdient.

CLUBGRILLEN

Liebe Mitglieder,

ab Dienstag, den 30. April wird wieder jeden Dienstag gegrillt (Ausnahme bei sehr schlechtem Wetter). Wir würden uns freuen eine gut gefüllte Terrasse zu erleben. Mickys und sein Team heißt Sie herzlich Willkommen!

Fitness-, Kraft- und Coretraining für Erwachsene

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicher mitbekommen habt, haben wir ab Mai einen neuen Athletikraum über den Umkleiden. Zusammen mit dem Outdoor Fitness und der Tartanbahn haben wir dann optimale Bedingungen für ein Leistungs- und Breitensporttraining abseits des Tennisplatzes. In diesem Zusammenhang möchten wir unser Angebot für Breitensport- und ambitionierte Mannschafts- und Turnierspieler ausbauen.

Daher bieten wir ab Sommer auch unseren Altersklassenathleten ein professionelles Athletik- und Krafttraining an. Dieses wird, wie die Jugendeinheiten von Dominik Labonté geleitet und bietet euch tolle Möglichkeiten fitter zu werden, aber auch Verletzungen vorzubeugen.

Folgende Einheiten bieten wir an:

Montag: 20.00-21.00uhr
Kraft- und Coretraining für Erwachsene / freies Training

Freitag: 20.00-21.00 Uhr
freies Training für Erwachsene

Inhalte:
Das Kraft- und Coretraining für Erwachsene beinhaltet olympisches Langhantel-Techniktraining und Krafttraining, und/oder körperstabilisierendes Training für den aktiven- und passiven Bewegungsapparat. Auf deutsch: Krafttraining mit Gewichten oder Stabitraining mit dem Körper/Pezzibällen/TRX etc. …

Die Kosten liegen bei 10 Euro/Einheit und die Kurse sind, wie bei der Jugend, über die gesamte Saison zu buchen. Denn nur so haben wir die notwenige Planungssicherheit. Bei 16 Saisonwochen (Mai bis Ende September, Schulferien ausgenommen) ergibt sich so ein Gesamtbetrag von 160€ für die gesamte Sommersaison.

>>> HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG <<<

Bei Rückfragen steht euch Dominik gerne unter labonte@tennis-eintracht.de zur Verfügung.

Viele Grüße
Euer Trainer- und Vorstandsteam