Seite wählen

WICHTIGE INFORMATION: ITF Jugend Weltranglistenturnier

Jan 4, 2021

Der erste Tag unseres ITF Weltranglistenturniers ist im vollem Gange. Die Turnierleitung um Carsten Müller und Michael Otto bisher aufgrund der besonderen Corona Hygieneregeln sehr gefordert, dennoch läuft bisher alles reibungslos und die Spieler*Innen, Trainer sind glücklich in Frankfurt die Chance zu haben sich unter professionellen Bedingungen zu messen und für Ihre weitere Karriere wichtige Weltranglistenpunkte sammeln zu können.

Zum Hintergrund

Bei unserem Turnier handelt es sich um ein vom Deutschen Tennisbund zertifiziertes Spitzensport-Turnier für Tennisspieler*innen. Es gehört zur weltweit ausgetragenen ITF World Tennis Tour des internationalen Tennisverbandes (ITF) für Jugendspieler*innen. Dabei handelt es sich um die wichtigsten Turniere für die weltbesten Nachwuchsspieler*innen auf dem Weg in den Profisport. Dem Turnier liegt ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde welches die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene beachtet. Hierzu sind nur Spieler*Innen sowie eine Begleitperson zugelassen, die zu Turnierbeginne einen zertifizierten PCR-Test vorlegen welcher maximal 48 Stunden alt ist. Zudem werden alle Spieler*Innen und die zugelassene Begleitperson am ersten, zweiten und vierten Tag vor Ort von einem Ärzteteam einem Antigen-Schnelltest unterzogen und dürfen erst nach negativem Testergebnis und Fiebermessen die Halle betreten. In der Halle sind nur die aktuell spielenden Spieler*Innen plus eine Begleitperson zugelassen. Zuschauer sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Mit diesen Maßnahmen können wir die Sicherheit der Spieler*Innen sowie der an der Organisation des Turniers beteiligten Personen sicherstellen. Nun hoffen wir, dass der Verlauf weiter so positiv ist, wie am ersten Tag.

Falls Sie Lust haben mal wieder unseren lieben Mickys zu besuchen, so besteht diese Woche die Chance dazu. Er bietet diese Woche im Rahmen des Turniers einen To-Go Mitnahmeservice an und man seine Speisen am seitlichen Fenster bestellen. Er würde sich sicher freuen mal wieder ein paar vertraute Gesichter zu sehen.

Ansonsten fällt die Resonanz bisher durchweg positiv aus. Zwar ist die Atmosphäre im Vergleich zu den Turnieren der vergangen beiden Jahre eine ganz andere. Doch sind alle glücklich das wir uns dazu entschlossen haben das Turnier – trotz des erheblichen Mehraufwands – auszutragen. Ein Dank an dieser Stelle an die Verantwortlichen der Stadt Frankfurt, welche das Turnier finanziell unterstützen und uns im Vorfeld bei der Planung mit Rat und Tat zur Seite standen.

Blog abonnieren

Möchten Sie alle Neuigkeiten direkt per Email bekommen? Dann abonnieren Sie unseren Blog mit Ihrer E-Mail-Adresse!