Seite wählen

Wir haben dabei die Ehre, dass unser Verein einer der drei Austragungsorte der neuer Turnier-Einladungsserie des Deutsche Tennis Bundes (DTB) ist. Dabei duellieren sich von Montag den 29. Juni bis Donnerstag den 2. Juli Spieler der Altersklassen U21 und U17 auf zwei Matchcourts. „Bei der „Orthomol Next Gen Series“ gehen die Spieler an den Start, die zur neuen Generation des Deutschen Tennis Bundes gehören, und gerade dabei sind, sich international zu etablieren. Alle Teilnehmer der U21 Serie gehörten zur nationalen Spitze in ihrer Juniorenzeit. Die U17 Juniorenkonkurrenz ist mit Spielern des DTB besetzt, die alle im Bundeskader aufgeführt sind und intensiv vom DTB gefördert werden. In beiden Konkurrenzen wird es spannend zu sehen sein, wer sich durchsetzt, da die Felder sehr ausgeglichen sind. Und beim U17 Wettbewerb wird es zusätzlich interessant sein, wie sich die jüngeren 14 und 15-Jährigen gegenüber den älteren Spielern präsentieren“ sagt Klaus Eberhard, Sportdirektor des DTB.

Gespielt wird in 4er-Gruppen, jeder gegen jeden in der Gruppe (Round Robin). Die jeweils beiden Gruppen der Herren U21 und U17 spielen auf insgesamt zwei Matchcourts auf einer Anlage. Es wird nach dem Modus „Best of Three“ mit Tie-Break-Sätzen bis 6 gespielt. An den ersten drei Turniertagen werden die Gruppenspiele absolviert. Am vierten Spieltag finden gruppenübergreifend Platzierungsspiele statt. Die Gruppensieger spielen um Platz 1, die Gruppenzweiten um Platz 3, die Gruppendritten um Platz 5 sowie die Gruppenvierten um Platz 7.

Wir unterstützen hier gern und freuen uns, unseren Mitgliedern hochklassiges Tennis auf unserer heimischen Anlage präsentieren zu können. Wie viele Zuschauer am Ende zugelassen sein werden und wir wir das dann vor Ort umsetzten, dazu informieren wir in Kürze.