Seite wählen

Vom 6. Bis 12. Januar wird kommende Woche zum zweiten Male das ITF-Jugendweltranglistenturnier der Kategorie 5 in der Tennishalle von Eintracht Frankfurt stattfinden.

SpielerInnen aus der ganzen Welt treffen sich am Riederwald, um auf die Jagd nach Punkten für die U18-Jugendweltrangliste zu gehen.

Das 32 er Hauptfeld (Start am Dienstag) der Junioren wird angeführt von Grigorii Gordeev aus Russland, der auf Nummer 490 der Jugend-Weltrangliste positioniert ist.

Direkt dahinter in der Setzliste steht schon Neo Niedner vom SC Safo. Auch er darf sich gute Chancen ausrechnen.

Sanid Brdar vom TC Seeheim ist der zweite hessische Spieler im Hauptfeld.

WCs erhielten zudem Matteo Feggi von TEC Darmstadt, sowie Leonard Wagner vom TC Bad Vilbel.

Den Sprung in die Qualifikation schaffte Dominic Ducariu von der Eintracht.

Eine WC hierfür bekam Julien Penzlin , der ebenso für den Gastgeber spielt.

Bei den Juniorinnen kommt die Topgesetzte aus Holland. Min Chae Kim steht auf 502 im ITF Ranking.

Lilly Pauline Schultz vom TC Schwalbach ist an Nummer 5 im Feld und vertritt die hessischen Farben.

Die WCs gingen hier an Carina Sommer und Denis Torrealba.

Die Quali WCs gehen an Nikol Mircheva vom TC BW Hünfeld, die in der Jugend für die Eintracht spielt und an die erst 15 jährige Anouk Terpin (ebenfalls Eintracht).

Die Achtelfinalistin aus 2019 Luise Reisel kann nach einer Operation leider nicht mitwirken.

Neben den Einzelkonkurrenzen werden auch 16er Felder Doppel ausgespielt.

Spielbeginn der Einzel-Qualifikation ist am Montag ab 8 Uhr.

Das Hauptfeld startet am Dienstag ab 9.30 Uhr.

Die Finals der Junioren und Juniorinnen sind nacheinander für Sonntag ab 10 Uhr geplant (Änderungen vorbehalten)!

Weitere Informationen über das Turnier finden Sie auf der Turnierhomepage unter:
https://itf-juniors-frankfurt.de

Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch und hoffen auf eine tolle Woche!