Seite wählen

Das ITF Jugendweltranglisten-Turnier bei der Eintracht läuft seit diesen Montag auf Hochtouren.

Spannende Spiele, viele interessierte Zuschauer und zufrieden Gesichter bei Teilnehmern und Organisatoren über die bisher gelungenen Tage am Riederwald.

Wie schon bei der ersten Auflage letztes Jahr läuft die Organisation reibungslos ab und die ausländischen Gäste sind sehr zufrieden in Frankfurt.

Ein Frankfurter Junge ist auch am morgigen Samstag noch am Start. Neo Niedner vom SC Safo erreichte mit drei glatten Siegen eindrucksvoll das Halbfinale. Dies hatte er bereits letztes Jahr geschafft, unterlag dort aber nach großem Kampf knapp in drei Sätzen.

Der Spielplan für das Wochenende:

Samstag
10 Uhr Halbfinale der Juniorinnen; anschl.Halbfinale der Junioren
Nicht vor 14 Uhr: Halbfinale der Juniorinnendoppel, anschl Juniorendoppel.

Sonntag
10 Uhr parallel die Finals der Juniorinnen und Junioren, anschl. die Doppelfinals.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer bei sicher hochklassigen Matches.