NEWSLETTER FEBRUAR

Turniererfolge für die Eintrachtjugend

Ende Dezember erreichte Kay Gödecke beim TLC Yonex Wintercup in der Kategorie J3 in der U14 das Finale. Beim Turnier in St. Augustin gewann Kay zweimal souverän und qualifizierte sich somit für das Halbfinale. Dort schlug er nach starkem Spiel Alexander Maschke mit 6:4 und 6:0. Fabio Stepper war im Endspiel dann eine Nummer zu groß. Kay unterlag mit 1:6 und 1:6. Trotzdem ein sehr gelungenes Turnier.

Vitus Bellmann war ebenfalls wieder erfolgreich. Beim letzten Turnier des Jahres 2018 der U10, dem 28. Head Cup Junior Open in Obertshausen , holte Vitus mit Siegen über Richard Ansorg vom Wiesbadener THC (6:2 , 6:2) und im Finale über Luke Bünger vom TC Bickenbach (6:4, 6:2) den Turniersieg.

Ebenfalls bei diesem Turnier schlug Phil Dungs in der U11 zu. Nach Siegen über Julian Brill (Aschaffenburg) und Johannes Laudenklos (SC1880 Frankfurt), kam es im Halbfinale gegen Eliah Maurer (TC Plankstadt) zu einem überraschend klaren 6.2,6:1. Bis dahin blieb Phil ohne Aufschlagverlust und spielte sehr konzentriert. Im Finale sollte es zu einem Wiedersehen mit Lewin Henkel (TSC Mainz ) kommen, gegen den Phil vor 6 Wochen zuvor relativ glatt verloren hatte. Phil gewann 7:5 und 6:2 und konnte sich den Turniersieg sichern.

Einein guter Jahresanfang für Julia Schmidt. Unser Neuzugang gewann Anfang Januar ein LK Turnier. Bei ihren zwei Siegen (6:1 6:3 und 6:2 6:0) ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance. Durch die erfolge ist die LK 19 nun gesichert.

Allen Eintrachtlern herzlichen Glückwunsch!

Eintracht hat einen Australien Open Sieger

Jonas Forejtek hat in der Saison 2018 erst für die U18 Hessenliga der Eintracht gespielt und die Verbandsliga Herren. In den Sommerferien absolvierte der junge Tscheche auch ein Spiel in der Hessenliga Herren und gewann dies promt. Auch für den Hessenligakader in diesen Sommerferien ist er fest eingeplant.

Nun hat der 17 jährige einen großen Coup gelandet. Er gewann an der Seite von Dalibor Svrcina (CZE) mit 7:6 und 6:4 gegen das amerikanische Duo Nava / Kingsley das U18 Doppelfinale und darf sich Australien Open Sieger nennen. Im Einzel unterlag er nach 2 Siegen im Achtelfinale gegen den Italiener G.Zeppieri 3:6 und 4:6.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Skyline Open bei der Eintracht

Aus Sicht der Gastgeber war es ein sehr erfolgreiches Turnier mit drei Titeln.

In der U12 besiegte Phil Dungs Clubkamerad Greggi Distler in einem reinen Eintrachtfinale.

Auch in der U14 gab es einen Erfolg. Tom Reith gewann zunächst das Zwillingsduell gegen Tim im Halbfinale und besiegte nach großem Kampf und Rückstand Filip Leon Antonijevic von TUS Eintracht Wiesbaden.

Der nächste Erfolg gelang Sven Corbinais, der ein starkes Turnier spielte und bis zum Finale alle Matches in der U21 deutlich gewann. Dort traf er auf Tobias Schradi (ebenfalls Eintracht). In einem sehr guten Finale behielt Sven beim 6:3 und 7:5 die Oberhand.

Die Konkurrenz der U21 Damen gewann Marielena Münch von der SB Versbach. Die Topgesetzte setze sich mit 6:2 und 6:3 gegen Alexandra Güner aus Mannheim durch.

Vom 8.-10.März gibt es die nächste Möglichkeit am Riederwald zu spielen. Dort findet der große Hauck und Aufhäuser Adler-Cup statt.

Davis Cup

Beim Davis Cup in der Ballsporthalle gegen Ungarn leitete Carsten Müller die Ballkinder der Adler. Es waren 16 neue im Team gegenüber dem Event vor 2 Jahren, aber dies merkte niemand in der Halle.

Die Kids machten einen famosen Job und wurden allseits gelobt.

Neben tollen Matches und vielen Emotionen auf dem Platz war bei den Ballkindern natürlich das DTB Team gefragt. Fotos und Unterschriften hatten einen großen Stellenwert.

Als Krönung kam am Ende nach dem 5:0 Erfolg das DTB – Team sogar noch in den Ballkinderraum zum Fototermin.

Mit Tim Pütz und David Szintai waren übrigens gleich 2 Ex-Eintrachtler auf beiden Seiten im Einsatz und zeigten beide super Leistungen.

Hoffentlich, so war der allgemeine Tenor, ist bald wieder Davis Cup in Frankfurt.

Hessenmeisterschaften Jugend / Altersklassen

Vor einer Woche feierte Thilo Müller einen tollen Erfolg. Bei den Altersklassen-Hessenmeisterschaften im Leistungszentrum Offenbach in der Altersklasse Herren 50 kam er bis in das Endspiel. Dort unterlag er Ludek Vildmann (TK Langen). Zuvor hat er den an Nummer 2 Gesetzten Jochen Heimeke aus Hünfeld geschlagen.

Auch Michael Otto spielte bei den Herren 45 ein gutes Turnier. Durch zwei Siege kam er in das Halbfinale, wo er dem späteren Sieger Sven Voigt unterlegen war.

Dieses Wochenende trafen sich dann die besten Jugendlichen aus ganz Hessen ebenfalls in Offenbach.

Unsere Hessenligaspielerin Luise Reisel spielte groß auf und gewann den Hessentitel der Juniorinnen U18. Luise gewann alle ihre drei Matches auf dem Weg in das Finale deutlich in beeindruckender Manier und im Finale gab ihre Gegnerin Lili Minich aus Bad Nauheim beim Stande von 1:6 und 0:2 auf.

Starke Dritte wurde Anika Vrbsky aus unserem U18 Juniorinnenteam.

Auch bei den Junioren gelangen den Eintrachtlern gute Ergebnisse.

Dominic Ducariu kam in der U14 nach zwei Siegen in das Halbfinale. Dort unterlag er dem starken Leonard Wagner vom TC Bad Vilbel.

Julien Penzlin hatte in der U18 zwei sehr gute Auftritte. Erst besiegte er Laurens Harnoth und im Viertelfinale hatte er bei einer 5:3 Führung schon Matchball gegen den späteren Hessenmeister Neal Lasowski, unterlag aber denkbar knapp mit 5:7, 7:5 und 5:7.

BZM Jugend

Parallel zu den Jugendhessenmeisterschaften fanden in Maintal die Jugend-Bezirksmeisterschaften der U11 und U12 statt.

Beide Titel gingen an die Jungadler.

In der U11 gewann Parsa Gadhere alle Matches souverän, mußte im Finale aber hart kämpfen, um Julius Tekotte vom TC Bad Vilbel mit 6:2, 2:6 und 10:4 zu besiegen.

Julian Georgiev wurde hier guter Dritter.

In der U12 gab es ein Eintrachtendspiel.

Tim Hohmann setzte sich im Finale gegen Henri Zörnig mit 6:1 und 6:1 durch.

Henri gewann zuvor gegen Chris Hohmann (ebenfalls Eintracht) mit 10:3 im CT und Tim ließ Vito Bule vom TV Heimgarten beim 6:2 und 6:1 keine Chance.

Auch hier großen Respekt für die tollen Ergebnisse!