NEWSLETTER Oktober I

1. Ab dem Winter mit neuer Trainerin

Da Egon Harenceac mit Beendigung des Sommers nach Berlin umzieht, wird ab Oktober Hannah Wienert neue Beauftragte für das Blindentennis.

Sie wird vor allem die neue Trainerin für die B1-Gruppe werden. Die B2-Gruppe mit wenig Sehrest trainierte das letzte Jahr bei Jana Müller und wird sich im Winter einen Platz in der Halle buchen und selbstständig spielen. Hier sind bereits einige kurze Ballwechsel zu bewundern.

Hannah konnte die Spieler beider Gruppen bereits kennenlernen und hat zusammen mit Spieler Rainer Jost aus der B1-Gruppe an einem Inklusionslehrgang in Köln teilgenommen. Aus dem Lehrgang heraus konnten schon weitere Kontakte geknüpft werden und sich die Trainer austauschen.

Außerdem haben Hannah und die Spieler für den November eine Einladung nach Löhne erhalten, die ebenfalls Blinden- und Sehbehindertentennis im Löhner Tennisclub Rot-Weiß anbieten. Hier sollen sich sowohl Trainer als auch Spieler austauschen können und gemeinsam an Trainingsmethoden arbeiten.

Hannah will außerdem versuchen Abteilungsleiter Michi Otto bei Gesprächen mit Institutionen und der Neugewinnung von Spielerinnen und Spielern aktiv zu unterstützen um das Blindentennis noch weiter auszubauen.

2. Julien Penzlin Finalist in Wetzlar

Julien spielte beim Babolat Tour Wetzlarer Jugend Cup in der U16 und kam nach drei Siegen bis in das Finale.

Seine erste Runde gewann Julien mit 6:2 6:1 gegen Maximilian Sprenger vom TC Trier (RPF). Nachdem er in Runde 2 sogar zwei Matchbälle abwehrte und sich gegen Ricardo Gelbe von TUS Wettbergen Hannover( NTV) in das Halbfinale kämpfte, spielte er dort  gegen Ben Cronau vom TC RW Giessen. Julien gewann das Match mit 6:4 6:3 und zog ins Finale ein.

Im Finale unterlag er mit 1:6 2:6  gegen Cedric Drenth vom TC Schwalbach.

Herzlichen Glückwunsch zu dem starken Auftritt!

3. Egon Harenceac verläßt die Eintracht

Vor sieben Jahren kam er als 14 jähriger Spieler vom TK Langen und spielte seitdem für die Eintracht. In der Jugend zunächst in der Gruppenliga und später in der Hessenliga. Auch für diverse Herrenmannschaften war Egon aktiv.

Seit 2012 war er auch im Trainerteam des Clubs und bei den Jugendlichen sehr beliebt. Und nicht nur die Kids mochten seine Art und sein Training sondern auch das Blindentennis lief unter seiner Regie hervorragend.

Nachdem Egon nun sein FSJ ebenfalls bei uns im Club vollzogen hat, hat er nun dadurch sein Fachabitur erreicht und wird eine Ausbildung zum Sport – und Gesundheitstrainer in Berlin ab Oktober absolvieren.

Wir bedanken uns bei Egon für seine Tätigkeiten und wünschen ihm vom Herzen Alles Gute.

Sicher wird er öfters uns besuchen und spätestens bei der Weihnachtsfeier am 15.Dezember wieder bei uns sein.

4. Simon Weidl Vize-Europameister der Herren 35

Unser Herren 30 Hessenligaspieler Simon Weidl hat bei den ITF Senioren Europameisterschaften in Cala Ratjada/Mallorca den 2.Platz erreicht.

Nach einem walk-over über Marc Leimbach, einem glatten 2-Satz-Sieg gegen den Spanier Juan Rosselo und einem hart umkämpften 3-Satz-Erfolg über den Esten Anuus Kurmo erreichte der Eintrachtler das Finale. Dort traf er auf den favorisierten Rumänen Gabriel Moraru, der über zehn Jahre auf der Aktiven-Tour unterwegs war und Spieler wie Gasquet geschlagen hat. Bis Mitte des 1. Satzes konnte Simon noch gut mithalten und die Begegnung offen halten; dann setzte sich die grössere Erfahrung und das variable Spiel des Rumänen durch und Simon unterlag in zwei Sätzen.

Dennoch ein toller Erfolg fuer ihn – und die Eintracht hat nun einen Vize-Europameister in ihren Reihen! Begleitet und unterstützt wurde er von Alexander Schaut.  Herzlichen Glückwunsch!

5. Clubhaus Öffnungszeiten Winter

Liebe Clubmitglieder,

nachdem wir die letzten Sommerwochen erfolgreich mit unserem Clubhausteam bewältigt haben , werden wir dies auch in den Wintermonaten identisch zum letzten Jahr so handhaben.

Ab Montag, den den 23.Okotober hat das Clubhaus immer Montag bis Donnerstag ab 15 Uhr geöffnet.

In den Herbstferien ist geschlossen. Unsere Damen freuen sich auf ihren Besuch!